Wir sind für Sie da!

Rufen Sie an Tel.: +49 (0)871 / 4305-191
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Fallbeispiele / Fallstudien

Langzeiteinlagerung von Ankerwellen

Ankerwellen mussten gereinigt und teilweise entrostet werden. Darüber hinaus sollten sie entsprechend verpackt werden, damit sie sicher und korrionsfrei eingelagert werden können. 


Automatische Nachdisponierung per Webcam

Der Kunde wünschte eine Vereinfachung im Bestellprozess und eine Nachdisponierung innerhalb von 24 Stunden ohne großen Aufwand für seine Mitarbeiter.


3D-Entwicklung für Hochleistungsscanner

Es sollte eine Exportverpackung innerhalb von 2-3 Wochen für 80 kg schwere Hochleistungsscanner entwickelt werden, ohne das ein physisches Produktmuster zur Verfügung stand.


Universal-Verpackung für Festplatten

Zur Kostenersparnis im gesamten Verpackungsprozess sollte eine Universalverpackung für drei Produktgrößen entwickelt werden. 


Maßgeschneiderte Schutzverpackung für Highend-Plattenspieler

Hochempfindliche, analoge Highend-Plattenspieler, mit einem Wert von teilweise mehreren Zehntausend Euro, sollen so verpackt werden, dass sie sowohl paletten- als auch einzelversandtauglich sind. Sie müssen dabei nicht nur 100 % sicher geschützt sein, sondern gleichzeitig die Hochwertigkeit des Gerätes unterstreichen und dem Empfänger  ein einmaliges Auspack-Erlebnis bescheren.


Universelles Verpackungssystem für Hydraulikteile

Die Vielzahl der Produkte wurde teils mit PU-Schaum, teils mit Papierpolstern verpackt. Das Handling gestaltete sich als sehr umständlich, das Verpackungsmaterial variierte sehr stark und zudem machte die bisherige Verpackung keinen optisch hochwertigen Eindruck. 


Versandbox für Internetrouter

Für den Einzelversand von unterschiedlichen Internetrouter, mit unterschiedlichem Zubehör wurde eine universell einsetzbare Verpackung gesucht.


Integration einer neuen Versandlinie mit vollautomatischem Kartonverschließer

Der Kunde polstert und verschließt per Hand seine Pakete. Aufgrund erheblicher Steigerung des Paketaufkommens strebt der Kunde eine vollautomatische Verpackungslösung an.


Integration eines vollautomatischen Dreharmwicklers und Fördertechnik

Sehr instabile Packgüter werden auf bis zu 180 cm hohe Paletten gestretcht. Die bisherigen Stretchmaschinen waren für solch ein Packgut ungeeignet und gewährleisteten keine Ergonomie während des Verpackungsprozesses. 


Maschinenverpackung für den Seetransport

Die aufwendige klassische Maschinenverpackung für Seetransporte soll durch eine einfachere, günstigere aber dennoch sichere Lösung ersetzt werden.


Mehrweggefache aus PROPYwell

Wegen einer Produktionsverlagerung sollen Mehrwegverpackungen entwickelt werden, die in die bestehenden Gitterboxen passen, diese optimal auslasten und zeitgleich Transport- und Lagerkosten einsparen. Zudem spielt Korrosionsschutz eine wichtige Rolle.


Schaumzahnleisten für Aluminiumprofile

Kratzempfindliche, gebogene Aluminiumprofile mit einer Länge von zwei Metern und einem sehr geringem Gewicht sollen den Transport von Deutschland nach Osteuropa unbeschadet überstehen.


PE-Schaum-Klebeband auf Kreuzspule

Kabelkanäle werden während der Produktion mit doppelseitigem Klebeband mit Schaumstoffträgern in einer maximalen Lauflänge von 50 m ausgerüstet. Der Kunde möchte Zeit- und Handlingskosten einsparen.


Hochleistungs-Papierklebeband für Paletten-Container

Papierklebebänder eines namhaften Markenherstellers sollen aufgrund von Optimierungs- und Cost-Saving-Maßnahmen durch eine möglichst gleichwertige Alternative ersetzt werden.


Papiere als industrielle Zwischenlage

Spiralbindungen werden auf Spulentrommeln aufgewickelt. Ein Verhaken beim Aufrollen soll verhindert und ein problemloses Abwickeln garantiert werden.


Folienoptimierung in der Ladeeinheitensicherung

Der jährliche Folienverbrauch lag bei 212 Tonnen bei zwar sehr guter Ladeeinheitensicherung, gleichzeitig jedoch noch ungenutztem Potenzial der Maschinentechnik.


Hackfleischpapier nach höchsten Qualitätsstandards direkt aus der Region

Papier als Unterlage, für den Transport von Hackfleisch vom Fleischwolf zur Verkaufsschale. Es muss höchsten Hygienestandards genügen und für den Lebensmittelkontakt zugelassen sein.


Schmalrollen aus einem Verbund von Papier und Polyethylen mit Kundendruck

Der Kunde benötigt für eine Sonderverpackungslinie Schmalrollen aus einem qualitativ hochwertigen Zellstoffpapier, welches zugleich als Werbeträger für Marke und Produkt dient. Hierfür suchen sie einen zuverlässigen Lieferanten.


Korrosionsschutzverpackung für Einlagerung und Transport

Kurbelgehäuse sollen bis zu zwei Jahre korrosionsfrei eingelagert werden und dann ohne Umpacken nach Südamerika geschickt werden.


VCI-Verpackung Rohteile

Gussrohlinge sollen während des Transports und bei Lagerung, vor und nach der Bearbeitung, korrosionsgeschützt verpackt werden.


Exportfähige Verpackung für OP-Leuchten

Zwei verschiedene Typen hochwertiger OP-Leuchten sicher für den Export verpacken und dabei gleichzeitig 60 % Zeitersparnis beim Verpacken? Clever gelöst mit einer Komplettverpackung mit Innenleben aus PE-Schaum und nassfester Umverpackung.


Fallstudie: Automatisierte Luftkissenzuführung für weltweites Handelsnetz

Wie man mit intelligent integrierten Füll-und Polstersystemen den Versandoutput steigert, die Intralogistikkosten senkt und gleichzeitig die Reklamationsquote reduziert, erfahren Sie hier.


Fallstudie: Automatisierte und ökologische Verpackungslösung für Logistikzentren

Wie eine automatische Packplatzversorgung mit Luftbeuteln aus recyceltem Material die Intralogistikkosten senkt, die Arbeitsplatzergonomie erhöht und zudem der Umwelt Rechnung getragen hat. 


3D-Entwicklung für Hochleistungsscanner

Eine Exportverpackung für hochempfindliche Geräte, 100 % Produktschutz und die ersten Verpackungen innerhalb von einer Woche beim Kunden. Das geht. 


Trigger