Wir sind für Sie da!

Rufen Sie an Tel.: +49 (0)871 / 4305-191
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Fallbeispiele / Fallstudien

Optimierung des internen Warentransports durch Reduzierung von Styropor

Hochwertige Kosmetikstifte wurden für den internen und externen Transport bisher in Styroportrays verpackt. Der Wunsch bestand, eine Verpackung mit geringerer Brandlast zu finden, die zugleich umweltfreundlicher istr als die bisherige Lösung und die Packdichte möglichst gleich hoch hält. Gelöst wurde diese Aufgabe mit einem Wellenschaumtray. Dieses sorgt für geringeres Lagervolumen, höhere Packdichte, geringere Brandlast und obendrein noch für eine Erhähung der Mehrwegfähigkeit. 


Adaption einer Verpackungsstrasse

Durch die Supply Chain Optimierung einer automatisierten Verpackungsanlage, mit geringer Platzkapazität, wurde der Output und die Ergonomie bei einem börsennotierten Hersteller von Geräten für die Bauindustrie, erheblich verbessert.


Steigerung der Kapazität durch strukturierte Verpackungsprozesse

Durch die Installation einer Förderlinie konnte der Versandausstoß bei einem Laborspezialisten für Verbandsmaterial, Laborgeräten, Standard-Chemikalien und Spezialprodukten, verdoppelt werden. Außerdem konnten die Platzprobleme an den Packplätzen durch eine bedarfssynchrone Produktion des Verpackunsmaterials gelöst werden. Wie genau lesen Sie hier!


Optimierter Verpackungsprozess für ergonomisches Arbeiten

Die ganzheitliche Betrachtung der Wertschöpfungskette brachte dem Kunden eine Erhöhung des Versandoutputs um das Neunfache und gleichzeitig wurde die Arbeitsplatzergonomie durch Vakuumheber und Luftbeutelsysteme flexibel für die Mitarbeiter verbessert. Damit wurde nicht nur die Wirtschaftlichkeit gesteigert, sondern auch der Gesundheit der Mitarbeiter Rechnung getragen.


Entwicklung eines Versandkonzeptes für Zentralisiertes Logistikzentrum

Ein international führendes Unternehmen das insgesamt elf Geschäftsfelder betreibt, u.a. Krane, Erdbewegung, Mining und Hausgeräte. Das familiengeführte Unternehmen gestaltet den technologischen Fortschritt in zahlreichen Branchen und verfügt über 43 Standorte in 18 Ländern.


Exportfähige Verpackung für OP-Leuchten

Zwei verschiedene Typen hochwertiger OP-Leuchten sicher für den Export verpacken und dabei gleichzeitig 60 % Zeitersparnis beim Verpacken? Clever gelöst mit einer Komplettverpackung mit Innenleben aus PE-Schaum und nassfester Umverpackung.


Fallstudie: Automatisierte Luftkissenzuführung für weltweites Handelsnetz

Wie man mit intelligent integrierten Füll-und Polstersystemen den Versandoutput steigert, die Intralogistikkosten senkt und gleichzeitig die Reklamationsquote reduziert, erfahren Sie hier.


Fallstudie: Automatisierte und ökologische Verpackungslösung für Logistikzentren

Wie eine automatische Packplatzversorgung mit Luftbeuteln aus recyceltem Material die Intralogistikkosten senkt, die Arbeitsplatzergonomie erhöht und zudem der Umwelt Rechnung getragen hat.