Wir sind für Sie da!

Rufen Sie an Tel.: +49 (0)871 / 4305-191
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Fallbeispiele / Fallstudien

Optimierung des internen Warentransports durch Reduzierung von Styropor

Hochwertige Kosmetikstifte wurden für den internen und externen Transport bisher in Styroportrays verpackt. Der Wunsch bestand, eine Verpackung mit geringerer Brandlast zu finden, die zugleich umweltfreundlicher istr als die bisherige Lösung und die Packdichte möglichst gleich hoch hält. Gelöst wurde diese Aufgabe mit einem Wellenschaumtray. Dieses sorgt für geringeres Lagervolumen, höhere Packdichte, geringere Brandlast und obendrein noch für eine Erhähung der Mehrwegfähigkeit. 


Langzeiteinlagerung von Ankerwellen

Ankerwellen mussten gereinigt und teilweise entrostet werden. Darüber hinaus sollten sie entsprechend verpackt werden, damit sie sicher und korrionsfrei eingelagert werden können. 


3D-Entwicklung für Hochleistungsscanner

Es sollte eine Exportverpackung innerhalb von 2-3 Wochen für 80 kg schwere Hochleistungsscanner entwickelt werden, ohne das ein physisches Produktmuster zur Verfügung stand.


Universal-Verpackung für Festplatten

Zur Kostenersparnis im gesamten Verpackungsprozess sollte eine Universalverpackung für drei Produktgrößen entwickelt werden. 


Maßgeschneiderte Schutzverpackung für Highend-Plattenspieler

Hochempfindliche, analoge Highend-Plattenspieler, mit einem Wert von teilweise mehreren Zehntausend Euro, sollen so verpackt werden, dass sie sowohl paletten- als auch einzelversandtauglich sind. Sie müssen dabei nicht nur 100 % sicher geschützt sein, sondern gleichzeitig die Hochwertigkeit des Gerätes unterstreichen und dem Empfänger  ein einmaliges Auspack-Erlebnis bescheren.


Mehrweggefache aus PROPYwell

Wegen einer Produktionsverlagerung sollen Mehrwegverpackungen entwickelt werden, die in die bestehenden Gitterboxen passen, diese optimal auslasten und zeitgleich Transport- und Lagerkosten einsparen. Zudem spielt Korrosionsschutz eine wichtige Rolle.


Schaumzahnleisten für Aluminiumprofile

Kratzempfindliche, gebogene Aluminiumprofile mit einer Länge von zwei Metern und einem sehr geringem Gewicht sollen den Transport von Deutschland nach Osteuropa unbeschadet überstehen.


Papiere als industrielle Zwischenlage

Spiralbindungen werden auf Spulentrommeln aufgewickelt. Ein Verhaken beim Aufrollen soll verhindert und ein problemloses Abwickeln garantiert werden.


Korrosionsschutzverpackung für Einlagerung und Transport

Kurbelgehäuse sollen bis zu zwei Jahre korrosionsfrei eingelagert werden und dann ohne Umpacken nach Südamerika geschickt werden.


VCI-Verpackung Rohteile

Gussrohlinge sollen während des Transports und bei Lagerung, vor und nach der Bearbeitung, korrosionsgeschützt verpackt werden.


Fallstudie: Automatisierte und ökologische Verpackungslösung für Logistikzentren

Wie eine automatische Packplatzversorgung mit Luftbeuteln aus recyceltem Material die Intralogistikkosten senkt, die Arbeitsplatzergonomie erhöht und zudem der Umwelt Rechnung getragen hat. 


3D-Entwicklung für Hochleistungsscanner

Eine Exportverpackung für hochempfindliche Geräte, 100 % Produktschutz und die ersten Verpackungen innerhalb von einer Woche beim Kunden. Das geht. 


Trigger