Wir sind für Sie da!

Rufen Sie an Tel.: +49 (0)871 / 4305-191
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

BRANOROST

BRANOROST VCI-Papier und BRANOROST VCI-Chips und schützen Metalle zuverlässig vor Korrosion

BRANOROST VCI-Korrosionsschutzpapiere sind qualitativ hochwertige Kraftpapiere, die ständig kleine Mengen von Korrosionsschutzwirkstoffen abgeben (VCI: Volatile Corrosion Inhibitor = flüchtige Korrosionsschutzwirkstoffe) und dadurch Metallteile während des Transports und der Lagerung effektiv vor Korrosion schützen. BRANOROST VCI-Korrosionsschutzpapiere wirken sowohl bei direktem Kontakt als auch bei Abstand zwischen Schutzpapier und zu schützendem Metall. Die Schutzdauer hält je nach klimatischen Bedingungen und Dichtigkeit der Verpackung bis zu drei Jahre an.

BRANOROST VCI Papier BRANOROST VCI Papier zum flexiblen Korrosionsschutz für Ihre Metallteile

BRANOROST VCI Beutel BRANOROST VCI Beutel aus Kraftpapier ermöglichen schnellen uns sauberen Korrosionsschutz für Ihre Metallgüter

BRANOROST VCI Papier Zwischenlagen BRANOROST VCI Papier Zwischenlagen als praktischer Korrosionsschutz

BRANOROST VCI Chips BRANOROST VCI Chips aus Zellulose mit flüchtigen Korrosionsschutzwirkstoff

BRANOROST VCI-Chips sind Zuschnitte in verschiedenen Größen aus Zellulose, die ständig kleine Mengen von Korrosionsschutzwirkstoffen abgeben (VCI: Volatile Corrosion Inhibitor = flüchtige Korrosionsschutzwirkstoffe) und dadurch Metallteile wie z. B. Stahl, Gusseisen oder Zink während des Transports und der Lagerung effektiv vor Korrosion schützen. BRANOROST VCI-Chips werden als VCI-Depots in Verpackungen und Hohlräumen eingelegt oder auch eingehängt. Je dichter die Umverpackung, desto dauerhafter ist die Schutzwirkung. Die Schutzdauer hält je nach klimatischen Bedingungen und Dichtigkeit der Verpackung bis zu drei Jahre.

Der besondere Vorteil ist, dass kein Einölen oder Einfetten mehr notwendig ist, denn mit BRANOROST haben Sie gleichermaßen Verpackung und Rostschutz.

Woran wir noch denken:

  • Um den benötigten Rostschutz zu erzielen, muss das gesamte Verpackungskonzept durchleuchtet werden.
  • Neben Korrosionsschutz können auch weitere Anforderungen, wie technische Sauberkeit, Automatisierbarkeit oder ESD Schutz im Gesamtverpackungskonzept berücksichtigt werden.
  • Bei der Herstellung einer Korrosionsschutzfähigkeit spielt der gesamte Prozess beim Kunden eine wichtige Rolle. So müssen z.B. auch die Transportwege (Übersee/Innereuropäisch) beachtet werden.

Kerstin Lau
Produktmanagerin Korrosionsschutz

Trigger