Wir sind für Sie da!

Rufen Sie an Tel.: +49 (0)871 / 4305-191
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Coex-Luftpolsterfolie: besonders stabil und umweltfreundlich

Coex-Luftpolsterfolie: besonders stabil und umweltfreundlich

Besonders Stabil und zugleich umweltfreundlich: Coex – Luftpolsterfolie

Luftpolsterfolie, oder Noppenfolie, ist praktisch und schützt empfindliche Produkte auf dem Versandweg. Besondere Vorteile bieten Coex-Luftpolsterfolien, die durch ein spezielles Herstellungsverfahren wesentlich stabiler sind als Standard Luftpolsterfolien. Hier einige Quick-Facts.

Was bedeutet „Coex“? 
„Coex“ ist die Abkürzung für coextrudiert, was bedeutet, dass mehrere Extruder zur Herstellung der Folie verwendet werden. Dadurch besteht die Folie nicht, wie bei herkömmlicher Luftpolsterfolie (Mono-Luftpolsterfole), aus 2x1 Lage, sondern in diesem Fall aus 2x5 Lagen Polyethylen.
 
Was sind die Vorteile von Coex-Luftpolsterfolie? 
Durch die einzigartige mehrlagige Struktur der Folie ist sie erheblich druckstabiler als herkömmliche Luftpolsterfolien. Die eingebrachte Sperrschicht sorgt dafür, dass die Luft nicht so schnell entweicht und macht die Folie reiß- und durchstoßfester. Durch das spezielle Produktionsverfahren lässt sich die Folie mit geringerem Materialeinsatz produzieren, ohne dabei den Produktschutz zu gefährden. Dadurch ist sie auch leichter als normale Noppenfolie, was Vorteile im Hinblick auf die Entsorgungskosten bringt. 

Wieso ist Coex-Luftpolsterfolie umweltfreundlicher?  
Coex-Folie bedarf bei gleichhoher Schutzwirkung eines geringeren Materialeinsatzes als herkömmliche Luftpolsterfolie. Weniger Materialeinsatz bedeutet Ressourcenschonung und Abfallreduzierung. Gleichzeitig lässt sich die Folie gut wiederverwenden, da sie die Luft länger hält als Standard Mono-Luftpolsterfolie. Zudem ist das Material problemlos recyclebar.