Wir sind für Sie da!

Rufen Sie an Tel.: +49 (0)871 / 4305-191
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

WEBINAR: "Der Nutzen einer ganzheitlichen Betrachtung der verpackungsrelevanten Supply-Chain"

18. November 2020, 10:00 - 11:00 Uhr

Im Verpackungsbereich liegen neben dem reinen Verpackungsmaterial die weitaus höheren Aufwände in den direkt verbundenen  Bereichen Prozess und Logistik. Durch eine ganzheitliche Analyse aller drei Faktoren können enorme Optimierungspotenziale aufgedeckt und so nachhaltig schlanke Verpackungen realisiert werden. 


Wie Sie von diesem Webinar profitieren

Bei der Optimierung von Verpackungen ist es üblich, einen Benchmark  mit den eingesetzten Verpackungsmaterialien durchzuführen. Dies lässt die Schritte einer Optimierung  jedoch bereits nach kurzer Zeit immer kleiner werden. Doch eine Verpackung wird durch viel mehr definiert als durch das reine Verpackungsmaterial. Sie ist untrennbar verknüpft mit dem Handling  und dem Logistikweg. Hier liegt das eigentliche Optimierungspotenzial. Nur durch  eine ganzheitliche Betrachtung aller Prozesse und der mit ihnen verbundenen Kosten  können die Stellschrauben aufgedeckt werden, mit denen Verpackungsprozesse verschlankt und Kosten optimiert werden können. 
Mit einer umfassenden Supply-Chain Analyse werden die jeweiligen Anforderungen definiert und neutral mit den Möglichkeiten des Verpackungsmarktes abgeglichen. Ein anschließender Vergleich mit der im Einsatz befindlichen Verpackung  zeigt die möglichen Potentiale.
 


Agenda:

  • Aufwand und Kosten Ihrer Verpackung: Ist das wirklich nur der Karton ?
  • Ganzheitliche Betrachtung der Supply Chain und der Nutzen daraus 
  • Supply Chain Radar: Arbeitsweise und Ergebnis 
  • Erläuterungen und Beispiele aus den vier Hauptbereichen der Verpackungs-Supply-Chain 

Kai Kettler
Key Account Manager, Supply Chain Manager


Wer unbedingt dabei sein sollte

Key Account Manager, Supply Chain Manager, Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Verpackung, Versand, QMS, Arbeitsvorbereitung, Logistik, Kommissionierung
Mittelständische Unternehmen mit eigenem Versand, die ihren Output und ihre Rahmenbedingungen im Bereich Versand verbessern möchten


Referent

Kai Kettler
Key Account Manager, Supply-Chain-Manager bei der Antalis Verpackungen GmbH

Kai Kettler ist seit 2004 bei Antalis Verpackungen tätig.
Seine Fachgebiete umfassen:
+    Produktspezialist Schutzverpackungen
+    Supply Chain Berater 
+    Automatisierung
+    Prozessoptimierung

Trigger