Wir sind für Sie da!

Rufen Sie an Tel.: +49 (0)871 / 4305-191
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

WEBINAR: "Nachhaltig verpacken - eine 360° Betrachtung"

13. Oktober 2020, 10:00 - 11:00 Uhr

Nachhaltig verpacken ist in aller Munde. Buzzwords wie „plastikfrei“ und „CO2-Reduzierung“ geistern durch die Presse. Aber ist weniger Plastik zwingend nachhaltiger? Und wie reduziert man überhaupt die CO2-Bilanz? 
Um wirklich nachhaltig zu verpacken, bedarf es eines ganzheitlichen Ansatzes und einer Loslösung von der reinen Materialdebatte. 

Das Webinar gibt einen kompakten Überblick über die vielfältigen Gesichtspunkte von Nachhaltigkeit und stellt praxiserprobte Lösungsansätze vor.
 


Wie Sie von diesem Webinar profitieren

Die Frage nach einer „nachhaltigen Verpackung“ ist wesentlich vielschichtiger und komplexer, als sie in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Denn zunächst einmal ist Verpackung eins: notwendig. Sie schützt das Produkt vor Beschädigung, Verderb und klimatischen Einflüssen. Daher gilt es, das Bewusstsein für einen sinnvollen und verantwortungsvollen Umgang mit Verpackungen zu wecken.   

Wirkliche Nachhaltigkeit kann nur erreicht werden, wenn die gesamte Verpackungs-Supply-Chain ganzheitlich betrachtet wird. Denn das eigentliche Verpackungsmaterial ist nur einer von zahlreichen Aspekten, die die Nachhaltigkeit einer Verpackung beeinflussen. 

Erfahren Sie im Webinar, warum der Produktschutz in diesem Zusammenhang zentral ist und welche Einflussfaktoren die Nachhaltigkeit bestimmen. Lernen Sie umweltfreundliche Verpackungsmaterialien kennen und finden Sie heraus, warum auch innerbetriebliche Prozesse bei der Debatte nicht außer Acht gelassen werden sollten. 

Profitieren Sie von der jahrelangen branchenübergreifenden Erfahrung unserer Referentin, die Ihnen in kompaktem Format wertvolle Hintergrundinformationen gibt und praxiserprobte Lösungsansätze präsentiert.  
 


Agenda:

  • Was ist Nachhaltigkeit? 
  • Die Bedeutung des Produktschutzes
  • R³ = reduce, reuse, recycle
  • Das Material
  • Die Bedeutung der innerbetrieblichen Prozesse

Katrin Tscherner
Sales Director und Mitglied der Geschäftsleitung


Wer unbedingt dabei sein sollte

Verpackungsplaner, Logistikleiter, Produktionsleiter und Prozessverantwortliche aller Unternehmen, denen das Thema „nachhaltig verpacken“ am Herzen liegt. 
 


Referent

Katrin Tscherner
Sales Director und Mitglied der Geschäftsleitung

Katrin Tscherner verantwortet bundesweit das Key Account Management von Antalis Verpackungen. Ihre Spezialisierung liegt in der kundenfokussierten und nachhaltigen Supply Chain Optimierung mit ganzheitlichen und nachhaltigen Verpackungskonzepten.

Kontakt: info[at]antalis-verpackungen.de
Oder kontaktieren Sie Frau Tscherner auf LinkedIn oder XING.