Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie an Tel.: +49 (0)711 / 75907 - 0
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

VCI-Verpackung Rohteile

Sicherer Korrosionsschutz mithilfe von VCI-Wirkstoffen

Kurz und Knapp

Gussrohlinge sollen während des Transports und bei Lagerung, vor und nach der Bearbeitung, korrosionsgeschützt verpackt werden.

Die neue Lösung: Die Produkte werden in einer Schüttgutverpackung vor Bearbeitung und in einer Setzwarenverpackung nach Bearbeitung, bestehend aus einer Eurogitterbox und verschiedenen VCI-Komponenten, gelagert. Die Verpackungsmaterialien und ein Support sind europaweit verfügbar.

Die Vorteile: 

  • Einfaches Handling
  • Sicherer Korrosionsschutz auch bei kleinen Beschädigungen der Verpackung
  • Kein Öl notwendig
  • Europaweite Betreuung der Zulieferer durch Antalis Verpackungen
  • VCI-Material europaweit verfügbar

Die ganze Geschichte...

Der, den wir gepackt haben

Ein weltweit agierender Landmaschinenhersteller mit ca. 9.000 Mitarbeitern weltweit und einem Umsatz von 3,4 Mrd. Euro.

Wie alles begann

Der Kunde lässt aus ganz Europa Gussrohlinge anliefern. Für diese Teile ist ein Verpackungskonzept erforderlich, das den Korrosionsschutz während des Transports und der Lagerung bis zur weiteren Bearbeitung gewährleistet. Die bearbeiteten Gussteile sollen anschließend ohne zusätzliche Konservierung in Eurogitterboxen korrosionsgeschützt verpackt werden, um sie werksintern zwischenzulagern.

Die Idee, die den Unterschied machte

Die Rohteile werden in einer klassischen Schüttgutverpackung gelagert. Diese besteht aus einem VCI-Folienbeutel BRANOFOL M3, mit dem die Gitterbox ausgekleidet wird, und VCI-Papierzwischenlagen BRANOROST R. Für die bearbeiteten Teile wurde eine klassische VCI-Setzwarenverpackung konzipiert. Die Gitterbox wird mit einem VCI-Seitenfaltenbeutel BRANOFOL M3 ausgekleidet; die Teile werden in Lagen darauf gesetzt. Zwischen jeder Lage liegt jeweils vollflächig ein Zuschnitt VCI-Papier BRANOROST R.


Die Zulieferer erhalten entsprechende Verpackungsanweisungen. Dadurch ist ein einfaches Handling und ein sicherer Korrosionsschutz gewährleistet, ohne dass Korrosionsschutzöl zum Einsatz kommt. Die VCI-Verpackungsmaterialien sind über die verschiedenen Antalis-Standorte in ganz Europa erhältlich; Betreuung und Beratung sind ebenfalls europaweit in der jeweiligen Landessprache gewährleistet.

Verpackungsprobleme?

Immer her damit!

Auch Sie stehen vor einer kniffligen Verpackungsherausforderung? Dann fordern Sie uns heraus!

+49 (0)871 / 4305-191

E-Mail schreiben

Barbara Arnold

Mehr zum Thema