Wir sind für Sie da!

Rufen Sie an Tel.: +49 (0)871 / 4305-191
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Mehrweggefache aus PROPYwell

Optimale Behälterauslastung

Kurz und Knapp

Wegen einer Produktionsverlagerung sollen Mehrwegverpackungen entwickelt werden, die in die bestehenden Gitterboxen passen, diese optimal auslasten und zeitgleich Transport- und Lagerkosten einsparen. Zudem spielt Korrosionsschutz eine wichtige Rolle.

Die neue Lösung: Für die Aufgabenstellung wurde ein Rahmengefache und Zwischenlagen aus PROPYwell entwickelt. Außerdem werden für den Korrosionsschutz Zwischenlagen aus VCI-Papier und eine VCI-Haube eingesetzt, 

Die Vorteile: 

  • Günstige Mehrwegverpackung
  • Geringe Werkzeugkosten
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Alle Komponenten flach gefaltet liefer- und lagerbar
  • Minimaler Materialeinsatz
  • Verwendung von 70 % Recyclingmaterial (PP)

Die ganze Geschichte...

Der, den wir gepackt haben

Ein deutscher Automobilhersteller (OEM), der im Premiumsegment für seine hohen Qualitätsstandards bekannt ist.

Wie alles begann

Weil die Produktion auf einen anderen Standort verlagert werden soll, müssen in kurzer Zeit Mehrwegverpackungen für Wellen beschafft werden. Die Verpackungen sollen in den bestehenden Gitterboxen versendet werden und diese zugleich optimal auslasten. Damit möchte der Kunde Transport- und Lagerkosten sparen. Um die Verlagerung reibungslos zu gestalten, werden Teile vorproduziert und in der Verpackung eingelagert, was einen Korrosionsschutz notwendig macht.

Die Idee, die den Unterschied machte

Als Lösung wurden Rahmengefache und Zwischenlagen aus PROPYwell konstruiert. So erreicht der Kunde bei minimalem Materialaufwand eine optimale Behälterauslastung. Als Korrosionsschutz werden Zwischenlagen aus VCI-Papier verwendet. Die fast geschlossenen Außenwände der Rahmengefache dichten das Gebinde gegen Staub und Schmutz ab; eine VCI-Folienhaube hält Feuchtigkeit fern. So entsteht ein rundum perfekter Produktschutz.

Verpackungsprobleme?

Immer her damit!

Auch Sie stehen vor einer kniffligen Verpackungsherausforderung? Dann fordern Sie uns heraus!

+49 (0)871 / 4305-191

E-Mail schreiben

Barbara Arnold

Mehr zum Thema

Trigger