Wir sind für Sie da!

Rufen Sie an Tel.: +49 (0)871 / 4305-191
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

FAQ zur aktuellen Corona-Situation

Alles was Sie im Hinblick auf die aktuelle Situation bewegt - kurz für Sie zusammengestellt.

Liebe Kunden, Interessenten und Partner,

wir hoffen, dass es Ihnen gesundheitlich und persönlich gut geht. Das ist das Allerwichtigste in der aktuellen Situation, die für uns alle neu und herausfordernd ist. 
Uns erreichen viele Fragen von allen Seiten, wie es in der aktuellen Situation um unsere Erreichbarkeit, Lieferfähigkeit und den Schutz unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner bestellt ist. Um Ihnen all diese zu beantworten, haben wir anbei ein kurzes FAQ für Sie zusammengestellt. Hier finden Sie alles, was jetzt Wichtig ist zu wissen.
 

Ihre wichtigsten Fragen

1.    Was tut Antalis Verpackungen zum Schutz seiner Kunden und Mitarbeiter?
Der Schutz unserer Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Partner ist uns das höchste Anliegen. Wir haben folgende Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um Infektionsketten zu unterbrechen und jeden Einzelnen zu schützen: 

  • Alle Reisetätigkeiten, Meetings, Veranstaltungen und Besuche wurden bis auf weiteres abgesagt. Die persönlichen Treffen werden ersetzt durch Telefon- und Videokonferenzen.
  • Alle unsere Mitarbeiter arbeiten, sofern möglich, von zuhause aus und sind für Sie wie gewohnt erreichbar. Die an den Standorten im Verarbeitungsbereich, Zentralbereichen und Verpackungsprozess/Lager arbeitenden Mitarbeiter sind weitreichend geschützt und arbeiten in räumlich getrennten Bereichen.
  • Es gelten eindeutige und strenge Zutrittsbeschränkungen zu unseren Niederlassungen und Lägern, die überprüft und dokumentiert werden.
  • Alle Mitarbeiter wurden und werden regelmäßig und kontinuierlich umfassend über die geltenden Hygienevorschriften und Präventionsmaßnahmen informiert.
     

2.    Wie erreiche ich meinen Ansprechpartner?
Sie erreichen Ihre Ansprechpartner jederzeit unter den Ihnen bekannten Rufnummern und E-Mail Adressen, auch wenn die Mitarbeiter zurzeit im Homeoffice sind. In dringenden und kritischen Situationen erreichen Sie unsere Mitarbeiter jederzeit auch außerhalb der gewöhnlichen Geschäftszeiten. Alle Mitarbeiter sind technisch, sicherheitsrelevant und mit der notwendigen IT-Infrastruktur ausgestattet. Wir sind für Sie da!
Eine Übersicht über die allgemeinen Kontaktdaten unserer Niederlassungen finden Sie hier
 

3.    Ich habe ein Verpackungsprojekt, das ich persönlich mit einem Verpackungsspezialisten besprechen möchte. Wie sieht das aktuelle Vorgehen aus? 
Wir sind für Sie da – aktuell verstärkt auf den digitalen Kanälen – per Email, Telefon- und Videokonferenz. Wir schalten alle relevanten internen Experten und Spezialisten gerne dazu. Sie haben ebenso die Möglichkeit wichtige interne Ansprechpartner mit in das Projektgespräch zu nehmen. Dies kann für eine beschleunigte Projektarbeit sogar sehr hilfreich und effizient sind. Kontaktieren Sie uns! Gemeinsam finden wir den Weg, der am besten zu Ihnen passt. 
 

4.    Wie sieht es mit Ihrer Lieferfähigkeit aus?
Unsere Lieferfähigkeit ist aktuell gesichert. Wir stehen in regelmäßigem Austausch mit unseren Lieferanten und Partnern und informieren Sie persönlich bei Änderungen und relevanten Neuigkeiten. 
 

5.    Wie kann ich Versorgungssicherheit für meinen Verpackungsbedarf gewährleisten? 
Es gibt einen sehr hohen Bedarf für Verpackungsmittel für den Lebensmittel, Pharmazie und E-Commerce Bereich. Wir koordinieren alle Bedarfe und versuchen alles zu tun, um den benötigten Bedarf schnellstmöglich zu koordinieren und umzusetzen. Lager- und Logistikkapazitäten sind die aktuell sensiblen und kritischen Bereiche. Deshalb priorisieren wir mit Ihnen gemeinsam und planen das optimale Vorgehen für Ihr zentrales und dezentrales Lagerbestandsmanagement. 
In der aktuellen Situation ist vorausschauende und passgenaue Planung mehr als herausfordernd. An erster Stelle steht für uns Ihre Versorgungssicherheit für Verpackungen. Wenn Sie Verpackungen bei uns eingelagert haben, empfehlen wir Ihnen, diese soweit möglich in Ihre eigenen Betriebsstätten und Lagerorte in Ihrer direkten Nähe abzurufen. So können Ausfälle verhindert werden und Versorgungssicherheit vor Ort in Ihrer Nähe realisiert werden. 
Wenn Sie unkompliziert und rasch Zusatzmengen benötigen, um einen Sicherheitsbestand an Verpackungen aufzubauen, werden wir Sie nach besten Kräften unterstützen. 
 

6.    Was muss ich ansonsten beachten? 
Sollte es in Ihrem Unternehmen Änderungen ergeben, die Lieferungen betreffen (wie beispielsweise geänderte Warenannahmezeiten oder Schließungen) geben Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid. Ansonsten müssen wir entstehende Frachtkosten für nicht angenommene Ware leider in Rechnung stellen. 
 

7.    Last but not least… 
Wir alle versuchen und geben unser Bestes – bei Komplikationen und Schwierigkeiten werden wir gemeinsam Lösungen finden. Und wenn außergewöhnliche Umstände uns beeinträchtigen, dann werden Sie direkt und umgehend informiert. Darauf können Sie sich verlassen.
 

> hier finden Sie die FAQs zum Download (PDF, 266 KB)

Sie haben darüber hinaus weitere Fragen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht und sind jederzeit gern für Sie und Ihre Anliegen da. 

DANKE für Ihr Vertrauen und die partnerschaftliche Zusammenarbeit. Gemeinsam werden wir diese neue Situation meistern! 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben alles Gute, bleiben Sie gesund! 
 

Trigger