100 % Schutz ist die Pflicht. 100 % Wirtschaftlichkeit und Ihr Hurra die Kür.

Ihre Produkte sind wertvoll, Sie haben viel Arbeit in ihre Entwicklung und Produktion gelegt. Natürlich wollen Sie, dass sie nun unbeschadet zu ihrem Empfänger gelangen.

Eine Verpackung muss Ihr Produkt sicher schützen. Soviel ist klar.

Doch eine gute Schutzverpackung kann noch viel mehr. Zum Beispiel Lager- und Transportvolumen sparen, die Verpackungszeit reduzieren oder gleich mehrere Produktarten auf einmal aufnehmen. Wie? Durch ausgeklügelte Lösungen, die ganz speziell für die Schutzanforderungen Ihres Produktes, die Erfordernisse Ihres Versands und Ihre logistischen Rahmenbedingungen entwickelt werden.

Was Ihnen das bringt?

100 % Schutz - und die Reduzierung Ihrer Verpackungskosten durch  

  • maßgeschneiderten Produktschutz, auf Herz und Nieren in unserem Verpackungslabor getestet, denn Schäden kosten Geld und Image
  • Lösungen für einfaches und schnelles Verpacken, denn Zeit ist Geld
  • Ein Komplett-Konzept, das nicht nur die Schutzanforderungen Ihres Produktes sondern Ihre gesamte Verpackungs- und Logistiksituation berücksichtigt, denn auch hier verbergen sich die Kosten einer Verpackung.

Und darüber hinaus:

Das gute Gefühl, dass Sie jemand richtig gut versteht.

Daran lassen wir uns messen

Leistungs- versprechen
  • 100 % Produktschutz durch eigens für Ihr Produkt entwickelte Verpackungslösungen
  • Ausgeklügeltes Design sorgt für einfache Handhabung und schnelles Verpacken
  • Maßgeschneiderte Gesamtkonzepte, abgestimmt auf Ihre speziellen Versandgegebenheiten
  • Nach DIN Norm geprüfte Verpackungen
Materialvielfalt

Je nach Ihren individuellen Anforderungen greifen wir auf eine Vielzahl von unterschiedlichen Materialien zurück um die für Sie perfekte Verpackungslösung zu entwickeln

  • Schaumstoff-Verpackungen, z.B. aus PE-Schaum
  • Wellpapp-Verpackungen
  • Papierfaser-Verpackungen
  • Wabenpappe
  • Twistpac
  • Hohlkammer-Verpackungen
  • Membran- und Fixierverpackungen

... und alles, was in der Zukunft noch kommt...

Expertenaussage

Die Anforderungen an eine Transportverpackung werden im Wesentlichen von der Produktempfindlichkeit und den Transportbedingungen bestimmt. Beim Versand treten zahlreiche Belastungen auf: Stapeldruck, Schocks, Vibrationen und vieles mehr. Die Produktempfindlichkeit wiederum bestimmt, welche Belastungen das Versandgut überhaupt aushalten kann. Ungefähr 62 % der Transportschäden sind auf unzureichende Verpackungen zurückzuführen. Eine umfassende Analyse der Produktempfindlichkeit und der Transportbedingungen ist daher zentral, um die richtige Verpackung auswählen zu können.

Jürgen Haller, Verpackungsentwickler Antalis Verpackungen GmbH